Lesestoff für deinen Sommerurlaub mit Hund 2024

Lesestoff für deinen Sommerurlaub mit Hund

Anzeige

Der Sommerurlaub steht vor der Tür, und ich glaub wir freuen uns alle schon auf ein paar entspannte Tage Urlaub. Egal ob mit Freunden oder Familie, in den Bergen oder am Strand, gut ausgewählter Lesestoff macht die Urlaubszeit nicht nur erholsam, sondern auch noch abwechslungsreich und spannend. Ich hoffe du findest in meiner persönlichen Leseliste für den Sommerurlaub mit Hund die perfekte Lektüre um die Seele baumeln lassen und auf neue Impulse zu kommen. „Leseliste

Bücher zum Thema Persönlichkeit und Beziehung

Hunde lesen lernen von Maren Grote

Erscheinungsjahr: 2022 / 200 Seiten

Die Hundetrainerin Maren Grote nimmt uns mit auf Entdeckungsreise in den Alltag des Hundes. Ihr Buch „Hunde lesen lernen“ beschreibt typisches Hundeverhalten nach Alltagssituationen geordnet. Körpersprache und Verhaltensmuster werden mit Hilfe von Fotos  dargestellt, beschrieben und erklärt. Das Buch vermittelt wertvolle Kenntnisse darüber, wie Hunde untereinander und mit uns kommunizieren. Gefühle, Gedanken und Verhaltensweisen des Hundes werden nicht nur aufgegriffen, sondern es wird auch das Warum dahinter erläutert. Wertvolle Tipps und Tricks, um kritische Situationen besser zu managen runden den Lesespaß ab.

Hundeverhalten und Körpersprache kompetent erklärt, leicht verständlich und praxisorientiert. Die 200 Seiten sind gut strukturiert und relativ zügig lesbar. „Hunde lesen lernen“ ist ein hervorragendes Buch für Hundebesitzer, die das Verhalten ihrer Vierbeiner besser verstehen möchten.

Die Persönlichkeit des Hundes von Marie Nitzschner

Erscheinungsjahr: 2021 / 192 Seiten

Wenn du noch tiefer in das Thema Persönlichkeit, Wesenszüge und Charakter des Hundes eintauchen möchtest ist die „Die Persönlichkeit des Hundes“ von Dr. Marie Nitzschner das Richtige. Die Verhaltensforscherin erklärt, wie sich die Hundepersönlichkeit grundsätzlich zusammensetzt, was davon angeboren ist und welche Rolle Erfahrungen und Umwelt spielen.

Das Buch ist etwas anspruchsvoller, aber dennoch gut verständlich. Aufgrund der faszinierenden Inhalte und wissenschaftlichen Ansätze kann das Buch auch etwas Zeit in Anspruch nehmen. Ich muss zugeben, ich hatte vor einem Jahr schon damit begonnen und hab mir zum Ziel gesetzt es dieses Jahr fertig zu lesen.

„Die Persönlichkeit des Hundes“ bietet dir tiefgründige Einblicke in das Innenleben unserer vierbeinigen Freunde. Es erörtert, wie individuelle Charakterzüge die Interaktion mit dem Hund beeinflussen und ist besonders für Hundemenschen interessant, die sich für Psychologie und Verhaltensforschung begeistern.

Bücher Rund um das Thema Hundeernährung

Clean Feeding von Anke Jobi

Erscheinungsjahr: 2019 / 112 Seiten

Die Ernährungsberaterin für Hunde Anke Jobi schafft es das Thema Hundeernährung einfach zu machen. Umfassend, übersichtlich und auf den Punkt gebracht, wird auf langes Fachsimpeln verzichtet und eine artgerechte ausgewogene Hundeernährung zur scheinbar einfachsten Sache der Welt. Das Buch ist gut verständlich und auch für Einsteiger in das Thema Hundeernährung zu empfehlen. Es ist gut strukturiert und ermöglicht eine zügige Lektüre.

„Clean Feeding“ bietet einen fundierten Einblick in die Bedürfnisse unserer Hunde und hilft dir dabei, die richtigen Fütterungsentscheidungen zu treffen, ohne lang um den heißen Brei zu tanzen. Gleichtzeitig nimmt sie den Druck aus grammgenauer Zusammensetzung und fördert stattdessen das Verständnis für natürliche Futterkomponenten und naturbelassene Ernährung.

Heilpflanzen für Hunde von Alexandra Nadig

Erscheinungsjahr: 2018 / 200 Seiten

Heilpflanzen können nicht nur uns Menschen sondern auch unseren Hunden Gutes tun. Eine ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweisen können dadurch optimal unterstützt werden. Alexandra Nadig ist spezialisiert auf das Thema Phytotherapie in der Tiermedizin und entführt uns in ihrem Buch in die faszinierende Welt der Heilpflanzen. Man lernt wie sie wirken, wie sie angewandt und aufbewahrt werden, sodass du danach auch selbst deinen Hund mit der Kraft der Natur unterstützen kannst.

„Heilpflanzen für Hunde“ ist eine ausgezeichnete Ressource für dich wenn du an alternativen Heilmethoden interessiert bist. Es enthält wertvolle Informationen über verschiedene Heilpflanzen und wie sie unterstützen und eingesetzt werden können.

Lesestoff zum Thema Bewegung und Auslastung

Physiotherapie für den Hund von Martina Flocken

Erscheinungsjahr: 2022 /272 Seiten

Ganz neu herausgekommen Ende letzten Jahres ist das Buch „Physiotherapie für den Hund“ von Martina Flocken. Die erfahrene Hundephysiotherapeutin zeigt welche Übungen zur Förderung von Gesundheit und Beweglichkeit ideal für deinen Hund sind. Gerade für ältere Hunde oder Hunde mit Beschwerden am Bewegungsapparat ist Physiotherapie eine gute Möglichkeit der Unterstützung. So kann die Mobilität der Hundegelenke gefördert und so lang wie möglich aufrechterhalten werden. Besonders wertvoll finde ich, dass detailliert darauf eingegangen wird Beschwerden auch schon frühzeitig zu erkennen und durch die richtigen Übungen gezielt zu unterstützen.

„Physiotherapie für den Hund“ ist ein wertvoller Ratgeber rund um die Beweglichkeit deines Hundes, um sein Wohlbefinden zu fördern . Die vorgestellten Übungen sind gut erklärt und können wenn man sich ein wenig damit beschäftigt auch gut selbst durchgeführt werden.

Jagdverhalten von Anja Fiedler

Erscheinungsjahr: 2019 /264 Seiten
Anja Fiedler zeigt uns wie man das Jagdverhalten unserer Hunden besser verstehen, leiten und vor allem ausgleichen kann.
Man lernt warum Hunde jagen, wie sich die Jagdsequenz zusammensetzt und welche Möglichkeiten es gibt um dem Hunde passende Alternativen zu bieten. Ihr Training ganzheitlich gestaltet und basiert auf positiver Verstärkung. So können die Bedürfnisse des Hundes gesehen, verstanden und  im Training berücksichtigt werden.

Ein sehr anschauliches und informatives Buch zum Thema „Jagdverhalten“, für alle die es satt haben ihren Hund im Wald zu verlieren. Es bietet wertvolle Ansätze die die natürlichen Instinkte des Hundes miteinbeziehen und zusätzlich auch noch die Bindung zwischen dir und deinem Hund stärken können.

Buchempfehlungen für deinen Sommerurlaub

Diese sorgfältig ausgewählte Leseliste bietet dir eine vielseitige Palette an Themen für deinen Sommerurlaub mit deinem Hund. Von der Kommunikation mit deinem Vierbeiner über die Beachtung seiner Persönlichkeit bis hin zur Förderung seiner Gesundheit und Beweglichkeit. In diesen 6 Büchern finden sich wertvolle Informationen und praktische Tipps. Die verschiedenen Autoren haben langjährige Erfahrung in ihren Fachgebieten und präsentieren ihre Inhalte verständlich und informativ. Egal, ob du dich für Hundepsychologie, Naturheilkunde, Bewegung oder Ernährung interessierst, diese Bücher sind informativ, unterhaltsam und definitiv lesenswert. Falls du noch weiter in meinem Regal der Buchempfehlungen schmökern willst, habe ich dir eine noch umfangreichere Leseliste erstellt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen